< B-03 BMA hat ausgelöst "Obere Hauptstraße"
14.02.2021 22:24 Alter: 14 days
Kategorie: Technische Hilfe

H-01 Wasser in Gebäude "An der Steig"


Zu einem Wasserrohrbruch in Gebäude wurde die Feuerwehr Wurmlingen alarmiert. Der Hauptanschluss war noch vor dem Haupthahn gebrochen. Hierdurch flutete der Keller fast bis zur Kellerdecke des 1782 erbauten Hauses. Bemerkt wurde das Unglück erst, als ein Hausbewohner in seinem Bad kein Wasser mehr hatte. Auf der Suche nach der Ursache konnte ein fast komplett gefluteter Keller festgestellt werden. Daraufhin erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr.

Zunächst wurde die Wasserzufuhr des Wassernetzes abgeschiebert. Danach wurde zum Teil mit 3 Tauchpumpen das Wasser direkt in den Straßengulli gepumpt, um bei Temperaturen um die -10°C die Fahrbahn nicht in eine Eisbahn zu verwandeln. Wasserrückstände auf dem bindig gewachsenem Boden wurden mittels Wassersauger entfernt. Nach etwa 2 Stunden war der etwa 1,5 - 2 m hoch unter Wasser stehende Keller leer gepumpt. Somit konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen. 

Im Einsatz

GW-L2 (1/74/1), HLF20/16 (1/44/1), WUR II